Geschichte des MV Langennnnn

Geleitet von dem festen Entschluss, auch in der Gemeinde Langen eine Musikkapelle zu gründen, ging Alois Lindebar mit viel Energie und unter großen persönlichen Opfer an die diese Aufgabe heran. Eine Haussammlung und finanzielle Unterstützung durch die Gemeinde ermöglichten den erforderlichen Instrumentenankauf und die Aufnahme der Probentätigkeiten.

1898 traten 26 Musikanten zum ersten Mal in der Öffentlichkeit auf. Mögen die damals den einzelnen Instrumenten entlockten Töne auch nicht gerade wertungsspielreif  gewesen sein, so muss doch innerhalb von kaum einem Jahr durch den Kapellmeister Lindebar ganze Arbeit geleistet worden sein. Umso mehr, wenn man bedenkt, welche Anmarschwege zu den einzelnen Proben von den Musikanten zurückgelegt werden mussten.

Welchen Idealismus und Begeisterung die neue Vereinsgründung in der Bevölkerung auslöste, ist wohl am besten aus den Zahlen der Musikanten ersichtlich, die in den folgenden Jahren dem Musikverein beitraten.

1906

1924

1930


1958

1960

1970


1978

1983

 

1988


1993

1998

2002


Der Musikverein Langen bei Bregenz nahm in den Vergangenheit an vielen Konzert- und Marschwettbewerben teil und konnte dabei tolle Erfolge feiern.

2006

2012

2018